Hannover (dpa/lni). Das gab es seit der Gründung im Jahr 1947 noch nicht: 800 100 Menschen sind Mitglied im Niedersächsichen Turner-Bund. Das erfreut den Präsidenten.

Der Niedersächsische Turner-Bund (NTB) hat einen Mitgliederrekord aufgestellt. Wie der Sportverband am Mittwoch mitteilte, waren zum Stichtag am 13. Februar insgesamt 800.100 Menschen Mitglied im NTB. Das ist die höchste Zahl seit der Gründung im Jahr 1947. „Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass der Sport und unsere Gemeinschaft einen hohen Stellenwert in den Herzen der Menschen haben. Darauf können unsere Vereine mit Recht stolz sein. Und wir sind es auch“, sagte NTB-Präsident Heiner Bartling.