Osnabrück (dpa/lni). Bei einer Kontrolle haben Zollbeamte in einem aus den Niederlanden eingereisten Auto mehr als 1000 Cannabispflanzen entdeckt. Die insgesamt 1232 Pflanzen befanden sich in sechs Umzugskartons im Kofferraum des in Deutschland zugelassenen Wagens, teilte das Hauptzollamt Osnabrück am Montag mit. Demzufolge erwischten die Beamten den mutmaßlichen Drogenschmuggler bereits am vergangenen Donnerstag. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Bei einer Kontrolle haben Zollbeamte in einem aus den Niederlanden eingereisten Auto mehr als 1000 Cannabispflanzen entdeckt. Die insgesamt 1232 Pflanzen befanden sich in sechs Umzugskartons im Kofferraum des in Deutschland zugelassenen Wagens, teilte das Hauptzollamt Osnabrück am Montag mit. Demzufolge erwischten die Beamten den mutmaßlichen Drogenschmuggler bereits am vergangenen Donnerstag. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.