Wendewisch (dpa/lni). In Wendewisch (Landkreis Lüneburg) ist es am Samstagabend zu einem tödlichen Autounfall gekommen, bei dem ein 53-Jähriger gestorben ist. Der Mann war aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf der Kreisstraße 4 Richtung Hittbergen in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Das Auto geriet demnach daraufhin in Brand, und der 53 Jahre alte Mann konnte nicht mehr aus dem brennenden Fahrzeug gerettet werden. Die Ermittlungen dauern an. Zuvor hatten andere Medien darüber berichtet.

In Wendewisch (Landkreis Lüneburg) ist es am Samstagabend zu einem tödlichen Autounfall gekommen, bei dem ein 53-Jähriger gestorben ist. Der Mann war aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf der Kreisstraße 4 Richtung Hittbergen in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Das Auto geriet demnach daraufhin in Brand, und der 53 Jahre alte Mann konnte nicht mehr aus dem brennenden Fahrzeug gerettet werden. Die Ermittlungen dauern an. Zuvor hatten andere Medien darüber berichtet.