Hannover (dpa/lni). Sieben Menschen sind am Samstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall auf dem Messeschnellweg in Hannover verletzt worden. Zwei von ihnen schwebten in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher. Die Ursache für den Crash, an dem insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt waren, sei noch unklar. Alle Verletzten seien in Kliniken gebracht worden. Der Messeschnellweg werde wegen des Unfalls noch einige Zeit gesperrt sein.

Sieben Menschen sind am Samstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall auf dem Messeschnellweg in Hannover verletzt worden. Zwei von ihnen schwebten in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher. Die Ursache für den Crash, an dem insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt waren, sei noch unklar. Alle Verletzten seien in Kliniken gebracht worden. Der Messeschnellweg werde wegen des Unfalls noch einige Zeit gesperrt sein.