Bremerhaven (dpa/lni). Im Rettungswagen hat eine hochschwangere Frau in Bremerhaven ein Mädchen zur Welt gebracht. Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, wollte der Ehemann sie am Freitagnachmittag mit dem Auto ins Krankenhaus bringen. Auf dem Weg dorthin begann die Geburt aber schon. Über den Notruf bat die Familie um Hilfe, der Rettungswagen kam.

Im Rettungswagen hat eine hochschwangere Frau in Bremerhaven ein Mädchen zur Welt gebracht. Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, wollte der Ehemann sie am Freitagnachmittag mit dem Auto ins Krankenhaus bringen. Auf dem Weg dorthin begann die Geburt aber schon. Über den Notruf bat die Familie um Hilfe, der Rettungswagen kam.

Mit Blaulicht fuhr der Einsatzwagen zunächst noch Richtung Krankenhaus, musste die Fahrt aber unterbrechen. Mit Hilfe eines Notarztes und von Notfallsanitätern brachte die Frau ihr zweites Kind zur Welt. Das neugeborene Mädchen wurde danach gemeinsam mit seinen Eltern ins Krankenhaus gebracht, damit eine Hebamme Frau und Baby weiter untersuchen und versorgen konnte.