2. Bundesliga

Fabio Kaufmann kehrt aus Karlsruhe nach Braunschweig zurück

dpa
Fabio Kaufmann, hier noch im Trikot von Karlsruhe, am Ball.

Fabio Kaufmann, hier noch im Trikot von Karlsruhe, am Ball.

Foto: dpa

Braunschweig. Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat Fabio Kaufmann vom Liga-Konkurrenten Karlsruher SC verpflichtet. Der 29 Jahre alte Außenbahnspieler kehrt nach einem Jahr beim KSC zu den Niedersachsen zurück, wie der Club am Donnerstag mitteilte. Kaufmann, der bereits in der Saison 2020/21 für die Eintracht spielte, erhält einen Zweijahresvertrag. Über die Höhe der Ablöse vereinbarten beide Clubs Stillschweigen.

"Unser Trainer kennt Fabio bestens aus seiner Zeit in Würzburg. Er passt charakterlich sehr gut in unsere Mannschaft. Sportlich bringt er Tempo, Torgefahr und gute Vorbereiterqualitäten mit", sagte Braunschweigs Geschäftsführer Peter Vollmann.

© dpa-infocom, dpa:220623-99-767127/3

( dpa )