Kommunen

3. Inselkonferenz soll auf Ostfriesischen Inseln stattfinden

dpa
Die ostfriesische Insel Baltrum.

Die ostfriesische Insel Baltrum.

Foto: dpa

Binz. Die nächste Inselkonferenz soll 2023 auf den Ostfriesischen Inseln veranstaltet werden. Geplant sei das Treffen der Inselvertreter höchstwahrscheinlich im Herbst nächsten Jahres, sagte Knut Schäfer, Vorsitzender des Tourismusverbandes Rügen, am Freitag.

Am Donnerstag und Freitag hatten sich Vertreter der Inseln und Halligen zur 2. Inselkonferenz in Binz auf Rügen getroffen. Wichtiger Programmpunkt war die Unterzeichnung einer Resolution mit Forderungen an die Politik. Trotz unterschiedlicher Größen und Voraussetzungen stünden die Inseln und Halligen vor denselben Herausforderungen, hieß es in der Resolution.

Das Fehlen von bezahlbarem Wohnraum, hohe Logistikkosten, Belastung durch Tourismus und der Klimawandel seien auf den Inseln besonders dringende Probleme. Die Unterzeichner forderten daher bessere Regeln für die Schaffung von Wohnraum und bessere Instrumente, um dem Touristenandrang gerecht zu werden. Außerdem wurde die Reaktivierung stillgelegter Bahnverbindungen vorgeschlagen.

© dpa-infocom, dpa:220513-99-274912/3

( dpa )