Region Hannover

Schwerer Unfall bei Garbsen: Fahrer in Lebensgefahr

dpa
Fahrzeuge stehen nach einem Unfall auf der Straße.

Fahrzeuge stehen nach einem Unfall auf der Straße.

Foto: dpa

Garbsen. Bei einem Verkehrsunfall in der Region Hannover wurde ein 83-Jähriger Mann lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer musste nach dem Zusammenstoß seines Autos mit einem Baum am Freitag an der Unfallstelle reanimiert werden, wie die Polizei mitteilte. Der genaue Hergang des Unfalls in der Nähe der Stadt Garbsen war zunächst unklar.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Mann aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Auto nach rechts von der Straße ab. Daraufhin prallte er frontal gegen einen Alleebaum. Er wurde nach der Reanimation in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise auf einen weiteren Unfallbeteiligten gibt es bisher nicht.

© dpa-infocom, dpa:220513-99-272338/2

( dpa )