Wetter

Wolken und leichte Abkühlung am Wochenende in Niedersachsen

dpa
Dunkle Wolken ziehen über rote Mohnblumen hinweg.

Dunkle Wolken ziehen über rote Mohnblumen hinweg.

Foto: dpa

Hannover. Nach einem sonnigen Freitag mit Höchsttemperaturen von bis zu 27 Grad wird das Wetter am Wochenende in Niedersachsen etwas wolkiger und frischer. Am Samstag seien örtlich auch leichte Schauer möglich, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitagmorgen. Demnach frischt bei wechselhaftem Wetter auch der Wind auf. Die Höchsttemperaturen liegen am Samstag zwischen 17 Grad an der Küste und bis zu 23 Grad im Landesinneren.

Für den Sonntag rechnet der DWD weiterhin mit wechselhafter Bewölkung, aber im Tagesverlauf mit einem höheren Sonnenanteil. Zwar sind laut Vorhersage auch noch ganz vereinzelt Schauer möglich, es bleibt aber überwiegend trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 19 Grad im Oberharz und bis zu 23 Grad im Südwesten. Zum Start der neuen Woche nimmt dann der Sonnenanteil am Montag dann wieder deutlich zu und die Temperaturen steigen mit Höchstwerten zwischen 25 und 29 Grad wieder an.

© dpa-infocom, dpa:210611-99-947821/2

( dpa )