Fußball

Osnabrück muss gegen Nürnberg auf Spieler-Trio verzichten

Trainer Marco Grote von Osnabrück steht am Spielfeldrand.

Trainer Marco Grote von Osnabrück steht am Spielfeldrand.

Foto: dpa

Osnabrück. Fußball-Zweitligist VfL Osnabrück hat weiterhin Personalprobleme. Das Offensiv-Trio Ulrich Bapoh, Christian Santos und Marc Heider wird sehr wahrscheinlich die Partie gegen den 1. FC Nürnberg am Montag (20.30 Uhr/Sky) verpassen. Santos und Heider haben überraschend schnell ihre Verletzungen überwunden. "Aber es ist weniger davon auszugehen, dass sie am Montag dabei sind", sagte VfL-Trainer Marco Grote am Freitag.