Handball

HSG Nordhorn-Lingen verlängert Verträge mit zwei Handballern

Ein Ball in der Hand eines Spielers.

Ein Ball in der Hand eines Spielers.

Foto: dpa

Nordhorn. Handball-Bundesligist HSG Nordhorn-Lingen hat die Verträge mit seinen beiden Linksaußen Pavel Mickal und Lasse Seidel jeweils um zwei Jahre verlängert. Das gab der Aufsteiger am Freitag bekannt. Der 36 Jahre alte Mickal ist ein ehemaliger tschechischer Nationalspieler und spielt bereits seit 2005 für die HSG. Nach ihrer Rückkehr in die Bundesliga sind die Niedersachsen dort aktuell mit 2:44 Punkten nur Tabellenletzter.