Brände

Rund 1000 Strohballen verbrannt

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Foto: dpa

Nienhagen. Bei einem Brand von rund 1000 Strohballen in Nienhagen (Kreis Celle) ist ein Schaden in fünfstelliger Höhe entstanden. Wegen der Windverhältnisse habe sich das Feuer binnen kürzester Zeit auf die gesamte Strohmiete ausgebreitet, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Alle Strohballen seien vernichtet worden, hieß es. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung.