Unfälle

Fußgänger wird von Auto erfasst und stirbt

Bohmte. Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist am Donnerstag in Bohmte-Hunteburg bei Osnabrück ein Fußgänger gestorben. Wie die Polizei mitteilte, überquerte der 90-Jährige in Höhe einer Arztpraxis die Straße, als er vom Wagen eines 18-Jährigen erfasst wurde. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle an seinen Verletzungen. Der 18-Jährige erlitt einen Schock.