Fußball

VfL Osnabrück spielt nur 1:1 gegen Aarau

Belek. Der VfL Osnabrück hat sich im ersten Testspiel des Trainingslagers im türkischen Belek 1:1 (1:0) vom Schweizer Zweitligisten FC Aarau getrennt. Benjamin Girth brachte den niedersächsischen Fußball-Zweitligisten am Mittwoch nach rund einer halben Stunde in Führung. In der Schlussphase des Spiels glich Patrick Rossini für Aarau aus.

"Auch wenn wir intensive Trainingseinheiten hinter uns haben, war meine Erwartungshaltung an unser heutiges Spiel höher", sagte VfL-Trainer Daniel Thioune. "Wir konnten in den 90 Minuten wenig von dem umsetzen, worauf im Training unser bisheriger Fokus lag."

Osnabrück startet am 29. Januar mit einem Heimspiel gegen den SV Sandhausen in die zweite Saisonphase der 2. Liga.