Kriminalität

Enkeltrick: 90-Jährige lässt Betrügerin abblitzen

Ein abgelegter Telefonhörer.

Ein abgelegter Telefonhörer.

Foto: dpa

Wolfsburg. Eine 90 Jahre alte Frau hat in Wolfsburg eine Betrugsmasche am Telefon durchschaut und die Betrügerin abblitzen lassen. Die Anruferin hatte sich nach Polizeiangaben vom Mittwoch als Enkelin ausgegeben und von der Seniorin 18 000 Euro für den angeblichen Kauf einer Wohnung verlangt. "Wer hat denn so viel Geld zu Hause", entgegnete die Seniorin demnach und legte auf. Stutzig war sie am Dienstag schon geworden, weil die Stimme der Betrügerin nicht nach ihrer Enkelin klang. Sie informierte ihre Tochter, die die Polizei verständigte.

Betrüger versuchten mit der als Enkeltrick bekannten Masche schon seit Jahren, an das Geld insbesondere älterer Menschen zu kommen, warnt die Polizei.