Unfälle

Vier Verletzte nach Autounfall in Emlichheim

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall".

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall".

Foto: dpa

Emlichheim. Beim Zusammenprall von zwei Autos sind in der Grafschaft Bentheim vier Menschen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Freitag an einer Kreuzung in Emlichheim, wie die Polizei mitteilte. Eine Frau mit ihrem Kind im Auto nahm dem anderen Fahrzeug nach ersten Ermittlungen die Vorfahrt und fuhr in die Fahrerseite des Wagens. In dem gerammten Fahrzeug wurde der Fahrer lebensgefährlich verletzt, sein Beifahrer schwer. Die Frau und ihr Kind überstanden den Unfall mit leichten Verletzungen. Nähere Angaben etwa zum Alter der Beteiligten lagen zunächst nicht vor.