Unfälle

Sturzbetrunkene Frau fährt gegen Hauswand

Schriftzug "Polizei" auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens.

Schriftzug "Polizei" auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens.

Foto: dpa

Cloppenburg. Sturzbetrunken ist eine Autofahrerin mit ihrem vierjährigen Kind auf dem Rücksitz des Wagens in Cloppenburg gegen eine Hauswand gestoßen. Die 40-Jährige aus Garrel habe den Unfall beim Rückwärtssetzen am Donnerstagabend verursacht und sei danach davongefahren, teilte die Polizei am Freitag mit. Wenig später konnte sie von Polizisten kontrolliert werden. Das Kind war nicht angeschnallt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,97 Promille. Die Beamten beschlagnahmten ihren Führerschein, verboten ihr die Weiterfahrt und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.