Basketball

Erster Saisonsieg für Rasta Vechta: 77:72 in Göttingen

Ein Basketball geht in den Korb.

Ein Basketball geht in den Korb.

Foto: dpa

Göttingen. Das letztjährige Überraschungsteam Rasta Vechta hat sich dank eines 77:72 (42:42) bei der BG Göttingen den ersten Sieg in der neuen Saison der Basketball-Bundesliga erkämpft. Nach drei Niederlagen zum Start zeigte sich der vergangene Playoff-Halbfinalist am Sonntag formverbessert und hatte in Josh Young (20 Punkte) seinen treffsichersten Werfer. Bei den noch punktlosen Gastgebern machte der 21 Jahre alte Spielmacher Bennet Hunt mit elf Zählern und elf Assists positiv auf sich aufmerksam.