Fußball

Braunschweig schafft Unentschieden gegen Hamburger SV

Eine Fahne mit dem Logo von Eintracht Braunschweig weht im Wind.

Eine Fahne mit dem Logo von Eintracht Braunschweig weht im Wind.

Foto: dpa

Braunschweig. Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig hat in einem Testspiel ein 2:2 (1:1) gegen den Hamburger SV erreicht. Jeremy Dudziak erzielte am Donnerstagabend erst in der 89. Minute den Ausgleichstreffer für den Tabellenführer der 2. Bundesliga. Nick Proschwitz (10.) und Leandro Putaro (77.) brachten die Eintracht vor 4941 Zuschauern im eigenen Stadion zweimal in Führung. Das erste Hamburger Tor schoss der ehemalige Hannover-Stürmer Bobby Wood (12.).