Gesellschaft

Psychologe Ahmad Mansour erhält Theodor-Lessing-Preis

Der Psychologe und Autor Ahmad Mansour erhält den Theodor-Lessing-Preis 2019.

Der Psychologe und Autor Ahmad Mansour erhält den Theodor-Lessing-Preis 2019.

Foto: dpa

Hannover. Für sein Engagement in der Demokratieförderung und Extremismusprävention erhält der Psychologe und Autor Ahmad Mansour den Theodor-Lessing-Preis 2019. Die Auszeichnung soll dem 43 Jahre alten Islam-Experten am 9. September von der Deutsch-Israelischen Gesellschaft in Hannover überreicht werden - auch für seine Arbeit mit jungen Menschen. Das teilte die Organisation am Mittwoch mit.

Der nach dem aus Hannover stammenden jüdischen Philosophen und Publizisten Theodor Lessing (1872-1933) benannte "Preis für aufklärerisches Denken und Handeln" ist undotiert und wird zum achten Mal verliehen. Die Auszeichnung soll Persönlichkeiten ehren, die einen besonderen Beitrag zur Versöhnung und Verständigung mit dem Staat Israel geleistet haben. Bisherige Preisträger sind unter anderem die Schauspielerin Iris Berben und der Liedermacher Wolf Biermann.