Bremerhaven

Mann sperrt Mitbewohnerin bei Kälte auf Balkon aus

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten (Symbolbild).

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten (Symbolbild).

Foto: dpa

Über Stunden musste die 52-jährige Frau bei Kälte auf dem Balkon ausharren, bis Nachbarn ihr halfen. Dann kam die Polizei.

Bremerhaven. Nach einem Streit hat ein Mann in Bremerhaven seine Mitbewohnerin auf dem Balkon ausgesperrt. Die Nachbarn beobachteten, dass die leicht bekleidete 52-Jährige dort am Sonntagabend über Stunden in der Kälte stand, wie die Polizei am Montag mitteilte. Mit Hilfe ihrer Nachbarn konnte die Frau auf einen benachbarten Balkon klettern und kam dort zunächst unter.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte ihr 49-jähriger Mitbewohner die Wohnung verlassen. Die Beamten konnten ihn bislang nicht befragen, leiteten aber ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung ein.