Eishockey

Eishockey-Profi Fortunus verlängert Vertrag in Bremerhaven

Ein Puck liegt auf dem Eis.

Ein Puck liegt auf dem Eis.

Foto: dpa

Bremerhaven. Verteidiger Maxime Fortunus von den Fischtown Pinguins hat seine auslaufenden Vertrag mit dem Verein aus der Deutschen Eishockey Liga um zwei Jahre verlängert. Das gab der Club aus Bremerhaven am Donnerstagabend bekannt. Dem 35 Jahre alten Kanadier lagen nach Angaben der Pinguins auch Anfragen namhafterer Vereine vor. Dennoch sagte Fortunus: "Für mich war es keine Frage, das Angebot aus Bremerhaven nicht zu akzeptieren. Hier habe ich mich auf Anhieb wohl gefühlt, wurde akzeptiert und fühle mich in einer sehr guten Organisation bestens behandelt und aufgenommen." Fortunus kam vor dieser DEL-Saison von den Springfield Thunderbirds aus den USA nach Bremerhaven. Die Pinguins sind sein erster Verein in Europa.