Fußball

Ingolstadt siegt 2:0 in Braunschweig: Eintracht-Keeper patzt

Braunschweigs Georg Teigl (l.) und Ingolstadts Almog Cohen kämpfen um den Ball.

Braunschweigs Georg Teigl (l.) und Ingolstadts Almog Cohen kämpfen um den Ball.

Foto: dpa

Der FC Ingolstadt spielt auch in der Saison 2018/19 in der 2. Fußball-Bundesliga. Nach dem 2:0 in Braunschweig und nun 45 Punkten kann der letztjährige Erstligist nicht mehr absteigen. Ein ehemaliger Fürther wird zum Unglücksraben.