Atomkraft

Kernkraftwerk Grohnde geht für drei Wochen vom Netz

Wasserdampf steigt aus den Kühltürmen des Kernkraftwerk Grohnde.

Wasserdampf steigt aus den Kühltürmen des Kernkraftwerk Grohnde.

Foto: dpa