Wetter

Etliche Fähren zu den Inseln fallen wegen Herbststurms aus

Eine Frau kämpft gegen den Wind.

Foto: dpa

Eine Frau kämpft gegen den Wind.

Die Nordseeküste bereitet sich auf den ersten Herbststurm vor: Der Deutsche Wetterdienst sagt bis zu sieben Meter hohe Wellen voraus. Erste Reedereien haben ihre Fährverbindungen zu den Inseln bereits eingestellt.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen