Computer

Bitkom-Chef: Digitalisierung kann Europa vereinen

Thorsten Dirks sprach bei der Eröffnung der CeBIT in Hannover.

Foto: dpa

Thorsten Dirks sprach bei der Eröffnung der CeBIT in Hannover.

Hannover. Die Digitalisierung hat nach Einschätzung des Digital-Branchenverbands Bitkom das Potenzial, Europa zu einen. "In Europa sind starke Fliehkräfte am Werk - diesen Fliehkräften müssen wir etwas entgegensetzen", sagte Bitkom-Chef Thorsten Dirks am Montagabend in Hannover bei der Eröffnungsveranstaltung der Technologiemesse CeBIT. Was früher verbindende Projekte wie der Euro und der Binnenmarkt waren, könne heute die Digitalisierung sein. Ein übergreifendes digitales Europa könne dem Gemeinschaftsgedanken eine neue Dynamik geben. Dafür seien "digitale Ökosysteme" nötig. "Denken wir in großen Maßstäben", betonte Dirks. "Es geht um den vollständigen Umbau unserer Wirtschaft."

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.