Tödlicher Unfall

Fußgängerin wird in Bremen von Auto erfasst und stirbt

Eine Frau starb in Bremen im Krankenhaus an ihren schweren Kopfverletzungen (Symbolbild)

Eine Frau starb in Bremen im Krankenhaus an ihren schweren Kopfverletzungen (Symbolbild)

Foto: Carsten Rehder / dpa

Ein Autofahrer hatte die Frau, die gerade die Straße überqueren wollte, erfasst. Sie erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Bremen. Beim Überqueren der Straße ist eine 80-jährige Frau in Bremen von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Die Frau war am Dienstagabend mit ihrem Rollator unterwegs und erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen, wie die Polizei in der Nacht zu Mittwoch mitteilte. Sie starb im Krankenhaus. Der 83-jährige Fahrer des Pkw blieb unverletzt. Die Unfallursache ist noch unklar. (dpa)