Drogenfund

Mini-Hanfplantage in einer Baumkrone entdeckt

Bei Baumschneidearbeiten wurde diese kleine Hanfplantage im Eimer in einem Baum mitten in Lüneburg entdeckt

Bei Baumschneidearbeiten wurde diese kleine Hanfplantage im Eimer in einem Baum mitten in Lüneburg entdeckt

Foto: Polizei Lüneburg

In Regenwäldern machen sich kleine Pflanzen oft den hohen Wuchs von Baumriesen zunutze. Das Prinzip funktioniert auch in Lüneburg.

Lüneburg. Auf der Krone einer großen Hängebuche mitten in Lüneburg haben Unbekannte ihre Cannabis-Pflanzen deponiert.

Der Eimer mit dem lichthungrigen Grün wurde am Freitag bei Baumschneide-Arbeiten entdeckt, wie eine Polizeisprecherin mitteilte.

Die Arbeiter hätten dann die Polizei als Erntehelfer hinzugezogen, hieß es weiter. Gegen den bislang noch unbekannten Gärtner sei anschließend ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln eingeleitet worden.