Feuerwehreinsatz

Zwei Menschen bei Feuer in Göttinger Klinik verletzt

Zwei Verletzte wurden nach einem Brand in Göttingen ins Krankenhaus gebracht (Symbolbild)

Zwei Verletzte wurden nach einem Brand in Göttingen ins Krankenhaus gebracht (Symbolbild)

Foto: Lukas Schulze / dpa

In einer psychiatrischen Fachklinik in Göttingen ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Zwei Menschen erlitten Rauchgasvergiftungen.

Göttingen. Bei einem Brand in einer psychiatrischen Fachklinik in Göttingen sind in der Nacht zu Dienstag zwei Menschen verletzt worden. Ein 45 Jahre alter Patient und eine 51-jährige Pflegerin wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei war das Feuer in einem mit drei Patienten belegten Zimmer ausgebrochen. Zwei Patienten konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Der dritte Patient wurde von der Pflegerin aus dem Raum geborgen. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. (dpa)