Niedersachsen Ministerpräsident

Bombenalarm vor McAllister-Besuch in Göttingen

Foto: dpa

Ein vergessener Koffer hat am Montag den Spatenstich von David McAllister (CDU) für den Neubau der Unimedizin in Göttingen gefährdet.

Göttingen. Eine Patientin hat am Montag in Göttingen einen Bombenalarm ausgelöst und den Spatenstich des niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister (CDU) für den Neubau der Unimedizin gefährdet. Die Frau hatte ihren Koffer im Klinikum stehen gelassen. Dort sei er rund drei Stunden vor dem geplanten Eintreffen des Regierungschefs entdeckt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Umgebung wurde daraufhin weiträumig abgesperrt und geräumt. Die Polizei alarmierte zudem Sprengstoffexperten aus Hannover. Als kurz vor Ankunft des Regierungschefs die Absage des Spatenstichs und die Evakuierung der Bettenhäuser erwogen wurde, meldete sich die Frau und fragte nach ihrem Koffer. Der Großalarm konnte abgeblasen werden.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.