Schwerin (dpa/mv). Die Palmberg Arena wird Ende August Schauplatz für ein EM-Quali-Spiel der deutschen Nationalmannschaft. Das Team von Trainer Alexander Waibl trifft auf Finnland.

Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen wird in der Palmberg Arena des Vizemeisters SSC Palmberg Schwerin das EM-Qualifikationsspiel gegen Finnland austragen. Das teilten der Club und der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) am Montag mit. Die Partie ist für den 26. August (18.00 Uhr) terminiert. Das Team von Bundestrainer Alexander Waibl trifft zuvor auf die Schweiz. Es gibt jeweils ein Hin- und Rückspiel. Um sich für die EM-Endrunde zu qualifizieren, muss die Nationalmannschaft entweder Gruppenerster werden oder zu den fünf besten Gruppenzweiten gehören.