Mellenthin (dpa/mv). Ein Mann fährt mit seinem Wagen auf einer Bundesstraße auf einen haltenden Transporter auf. Er kommt von der Straße ab und sein Auto überschlägt sich.

Ein 81-Jähriger ist bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 110 auf Usedom schwer verletzt worden. Der Mann fuhr am Dienstagnachmittag bei Mellenthin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf einen haltenden Transporter auf, wie die Polizei am Abend mitteilte. In der Folge sei er von der Straße abgekommen und habe sich mit seinem Pkw überschlagen. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 42 Jahre alte Fahrer des Transporters blieb unverletzt. Die Polizei schätzte den Gesamtschaden auf etwa 14.000 Euro. Die Bundesstraße war am Nachmittag für etwa eine Stunde gesperrt.