Grevesmühlen (dpa/mv). Bei einer Demonstration in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) sind am Samstag zahlreiche Menschen unter dem Motto „Für Toleranz und Vielfalt - Unser Grundgesetz ist unantastbar“ auf die Straße gegangen. Dem Aufruf des Bündnisses „Grevesmühlen für alle“ waren nach Schätzungen der Polizei rund 380 Menschen gefolgt. Zunächst berichtete die „Ostsee-Zeitung“.

Bei einer Demonstration in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) sind am Samstag zahlreiche Menschen unter dem Motto „Für Toleranz und Vielfalt - Unser Grundgesetz ist unantastbar“ auf die Straße gegangen. Dem Aufruf des Bündnisses „Grevesmühlen für alle“ waren nach Schätzungen der Polizei rund 380 Menschen gefolgt. Zunächst berichtete die „Ostsee-Zeitung“.

Auch die Landesbischöfin der Nordkirche, Kristina Kühnbaum-Schmidt, hatte im Vorfeld ihre Teilnahme an der Demonstration angekündigt. Bereits in der Vorwoche hatte sie die Christen im Norden dazu aufgerufen, die derzeit laufenden Kundgebungen für Demokratie und Menschenwürde und gegen Rassismus weiterhin aktiv zu unterstützen.