Schwerin (dpa/mv). Der Dienstag startet in Mecklenburg-Vorpommern mit vielen Wolken und Regen. Laut Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sind am Abend auch Schneeregenschauer möglich. Am Tag werden Höchstwerte von bis zu 7 Grad erwartet.

Der Dienstag startet in Mecklenburg-Vorpommern mit vielen Wolken und Regen. Laut Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sind am Abend auch Schneeregenschauer möglich. Am Tag werden Höchstwerte von bis zu 7 Grad erwartet.

In der Nacht zum Mittwoch sinken die Temperaturen auf bis zu minus 4 Grad. Im Küstenbereich sind einzelne Schneeregen- und Schneeschauer möglich. Gebietsweise kann Glatteis entstehen.

Am Mittwoch soll es weitgehend trocken und heiter bleiben. Erst im späteren Tagesverlauf ziehen Wolken auf. Zeitweise kommt es zu leichtem Regen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 2 und 5 Grad. An der Küste kann es zu Windböen kommen.