Wöbbelin (dpa/mv). Bei einem Unfall im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Wagen des 65 Jahre alten Mannes kam am Montag nördlich von Wöbbelin nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten aus dem Autowrack herausgeschnitten werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den ansprechbaren Schwerverletzten in eine Klinik.

Bei einem Unfall im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Wagen des 65 Jahre alten Mannes kam am Montag nördlich von Wöbbelin nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten aus dem Autowrack herausgeschnitten werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den ansprechbaren Schwerverletzten in eine Klinik.

Die Landesstraße 072 war zwischen dem Ortsteil Dreenkrögen und der Auffahrt zur Autobahn 24 Berlin-Hamburg für zwei Stunden in beiden Richtungen gesperrt. Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Warum der Fahrer über die Gegenfahrbahn von der Straße abkam, ist laut Polizei noch nicht geklärt.