Kriminalität

Polizei meldet zwei Autodiebstähle auf Usedom in kurzer Zeit

dpa
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Foto: dpa

Zinnowitz/Usedom. Gleich zwei Autodiebstähle auf der Insel Usedom hat die Polizei am Donnerstag gemeldet. Am Morgen wurde den Angaben zufolge einer Zinnowitzerin das Auto vor ihrem Haus gestohlen. Demnach ist ein Mann durch die Haustür eingedrungen, stahl die Autoschlüssel und fuhr mit dem etwa 50.000 Euro teuren Fahrzeug davon. Nach Hinweisen nahm die Polizei zwischenzeitlich die Verfolgung auf, verlor den Flüchtenden allerdings wieder. Der Wagen wurde schließlich brennend gefunden. Der Täter war zunächst weiter auf der Flucht.

Am frühen Nachmittag wurde laut Polizei ein Transporter in der Stadt Usedom gestohlen, nachdem der Fahrer den geparkten Wagen kurz mit Schlüssel verlassen hatte, um ihn zu entladen. Zeugen entdeckten die Fahrzeugpapiere am Straßenrand. Der Wagen und der Täter wurden zunächst nicht gefunden. Die Polizei sucht Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:220623-99-772698/2

( dpa )