Greifswald

Schussgeräusche lösen Großeinsatz der Polizei aus

dpa
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Foto: dpa

Greifswald. In Greifswald ist eine Frau am Freitagmorgen von Schusswaffengeräuschen aus einem Nachbarhaus geweckt worden. Sie alarmierte die Polizei, die aufgrund der Gefahrenlage mit zahlreichen Beamten und einem Spezialeinsatzkommando anrückte, wie die Polizei mitteilte.

Noch vor dem Eintreffen der Spezialkräfte konnte ein Mann festgenommen werden, der die Wohnung verlassen hatte, aus der die mutmaßlichen Schüsse waren. Der Mann hatte nach Angaben der Polizei eine Schreckschusswaffe bei sich. In seiner Wohnung befanden sich drei weitere Menschen, die durch die Spezialkräfte festgenommen wurden. Bei dem Großeinsatz wurde niemand verletzt, hieß es weiter.

© dpa-infocom, dpa:220513-99-274649/2

( dpa )