Glücksspiele

5,35 Millionen Euro: Lottoglück in Ludwigslust-Parchim

dpa
Lottokugeln liegen übereinander.

Lottokugeln liegen übereinander.

Foto: dpa

Rostock. Ein Lotto-Spieler aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim hat bei der Lotto-Mittwochsziehung mehr als 5,35 Millionen Euro gewonnen. Nach Angaben der Lottogesellschaft MV von Donnerstag in Rostock teilt sich der bislang unbekannte Spieler den Jackpot mit einem Spieler aus Hessen. Die Wahrscheinlichkeit auf die richtige Kombination von sechs Lottozahlen und der Superzahl liegt bei rund 1 zu 140 Millionen. Der Spieler habe einen vier Wochen laufenden Tippzettel mit einem Spieleinsatz von 63,60 Euro abgegeben. Wie Lotto-Chef Ait Stapelfeld sagte, sei dies bereits der dritte Millionengewinn in diesem Jahr in Mecklenburg-Vorpommern.

© dpa-infocom, dpa:211125-99-141645/2

( dpa )