Landtag

Barlen neuer Fraktionsvorsitzender der SPD im Landtag von MV

dpa
Julian Barlen beim Fototermin vor dem Schloss.

Julian Barlen beim Fototermin vor dem Schloss.

Foto: dpa

Schwerin. Der Generalsekretär der SPD Mecklenburg-Vorpommern, Julian Barlen, ist zum Fraktionsvorsitzenden seiner Partei im Landtag gewählt worden. Er erhielt am Donnerstag 27 von 33 abgegebenen Stimmen (82 Prozent), wie eine Fraktionssprecherin mitteilte. Fünf Abgeordnete votierten demnach gegen den 41-Jährigen, zudem habe es eine Enthaltung gegeben.

Der bisherige Fraktionschef Thomas Krüger hatte angekündigt, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zu kandidieren. Krüger und SPD-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hatten Barlen gemeinsam vorgeschlagen. Dieser hatte den ausgesprochen erfolgreichen Landtagswahlkampf von Schwesig und ihrer Partei maßgeblich organisiert.

Neuer Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion wurde der Abgeordnete Philipp da Cunha. Der 34-Jährige erhielt laut der Sprecherin 27 von 32 abgegebenen Stimmen (84,4 Prozent). Sein Amtsvorgänger Jochen Schulte ist als Staatssekretär ins Wirtschaftsministerium gewechselt. Er lege in den kommenden Tagen sein Landtagsmandat nieder. Als Nachrückerin ziehe Anna-Konstanze Schröder ins Parlament ein. Schröder (Jahrgang 1980) lebt nach Angaben auf ihrer Internetseite im Ortsteil Klein Zetelvitz der Gemeinde Sassen-Trantow im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

Zu stellvertretenden Vorsitzenden der Fraktion wurden den Angaben zufolge Rainer Albrecht, Nadie Julitz, Christine Klingohr und Falco Beitz gewählt. Die SPD-Fraktion hat 34 Mitglieder im 79 Abgeordnete zählenden Landtag von Mecklenburg-Vorpommern.

© dpa-infocom, dpa:211124-99-130597/3

( dpa )