Unfälle

Zusammenstoß von zwei Autos: Sieben Menschen verletzt

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen.

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen.

Foto: dpa

Wolgast. Ein 76-Jähriger ist am Samstag in Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Wagen zusammengestoßen. Sieben Menschen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Es sei ein Schaden in Höhe von 25 000 Euro entstanden. Die Unfallursache sei noch unklar und werde ermittelt.