Hochschulen

Hochschule Neubrandenburg lockt Nachwuchs mit Schnupperwoche

Neubrandenburg. Mit einer Schnupperwoche für Schüler will die Hochschule Neubrandenburg Nachwuchs locken. Von diesem Montag an gibt es praktischen Einblicke in unterschiedliche Studienrichtungen, etwa Lebensmitteltechnologie, Frühkindliche Bildung, Gesundheitswissenschaften oder Agrarwirtschaft. Das teilte eine Sprecherin der Hochschule am Donnerstag mit.

An der Neubrandenburger Hochschule lernen knapp 2200 Studierende in 35 Studienrichtungen. Knapp 54 Prozent der "Erstis" stammten zuletzt aus Mecklenburg-Vorpommern, 25 Prozent aus Brandenburg und Berlin und knapp 10 Prozent aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen. An Hochschulen und Universitäten kann man im Nordosten in Wismar, Rostock, Güstrow, Stralsund, Greifswald und Neubrandenburg studieren.