Freizeit

Rekord-Anmeldung für "Rügenbrücken-Marathon"

Läufer und Walker starten beim Brückenlauf.

Läufer und Walker starten beim Brückenlauf.

Foto: dpa

Stralsund (dpa/mv) – Der "Rügenbrücken-Marathon" zwischen Stralsund und der Insel Rügen startet heute voraussichtlich mit einer Rekord-Teilnehmerzahl. 5354 Menschen haben sich nach Angaben der Veranstalter für die verschiedenen Läufe angemeldet, so viele wie noch nie, sagte Sprecherin Carina Schmidt. Im vorigen Jahr hatten sich mehr als 4800 Teilnehmer eingetragen, von denen rund 4200 an den Start gingen.

Es gibt sechs unterschiedlich lange Distanzen für Erwachsene und zwei Kinderläufe über 1,5 und 3 Kilometer. Für den Marathon meldeten sich 196 Läufer, für den Halbmarathon 758. Die meisten Anmeldungen hat der 12-Kilometer-Lauf mit 1194 Interessenten, gefolgt vom 6-Kilometer-Lauf und den Walking-Distanzen über 6 und 12 Kilometer.

Auch wer nicht mitläuft, kommt bei der Party rund um den Lauf bei einem Sport-, Gesundheits- und Unterhaltungsprogramm auf seine Kosten, kündigten die Veranstalter an.

Die Rügenbrücke ist am 19. Oktober von 8.45 Uhr bis 15 Uhr in beiden Fahrtrichtungen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Verkehr von und nach Rügen wird über den Rügendamm umgeleitet. Der Rügenbrücken-Lauf und die Tour d'Allée über die Insel Rügen sind die einzige Möglichkeit, die vor zwölf Jahren eröffnete Brücke zu Fuß oder per Rad zu überqueren.