Unfälle

Drei Verletzte bei Unfall

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Foto: dpa

Zipke/Flemendorf. Bei einer Kollision zweier Autos im Landkreis Vorpommern-Rügen sind drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 84-Jähriger geriet mit seinem Auto auf einer Landstraße zwischen den Ortschaften Zipke und Flemendorf in einer Kurve aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, wie die Polizei am Montagabend mitteilte. Das Auto prallte den Angaben zufolge gegen einen entgegenkommenden Wagen, in dem ein 71-Jähriger schwere Verletzungen erlitt - ebenso wie der 84-Jährige und dessen drei Jahre jüngere Beifahrerin. Bei der Bergung der Verletzten habe zudem eine Rettungssanitäterin gesundheitliche Probleme bekommen. Sie und die drei beim Unfall Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die L21 wurde für etwa drei Stunden voll gesperrt.