Brände

A14 bei Grabow nach Lkw-Brand weiter gesperrt

Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache.

Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache.

Foto: dpa

Grabow. Nach dem Brand eines mit Kakao beladenen Lkw-Anhängers am Montag auf der A14 bei Grabow ist die Fahrbahn in Richtung Wismar auch am Dienstagvormittag noch gesperrt gewesen. Das teilte die Polizei mit. Da das Feuer neben Schallschutzwänden auch eine Brücke beschädigte, könne die Autobahn erst nach einer Begutachtung der Brücke wieder freigegeben werden. Über die Dauer der Sperrung konnte die Polizei zunächst nichts sagen.