Kriminalität

Völker mit rund 10 000 Bienen in Vorpommern gestohlen

Bienen krabbeln auf einer Wabe.

Bienen krabbeln auf einer Wabe.

Foto: dpa

Marlow. Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern fahndet nach tausenden Bienen. Wie eine Polizeisprecherin am Montag in Stralsund erklärte, haben Unbekannte einem Imker in Alt Guthendorf bei Marlow (Vorpommern-Rügen) zwei Bienenvölker gestohlen. Die etwa 10 000 Insekten waren in Kisten an einem Park aufgestellt, wo sie bereits eifrig Nektar für Honig gesammelt hatten. Der Besitzer habe den Verlust erst am Freitag bemerkt.