Kurioses

Deutsche Bahn: Fahrgäste soll Tipps für neuen Fahrplan geben

Das Logo der Deutschen Bahn an einem Bahnhofsgebäude.

Das Logo der Deutschen Bahn an einem Bahnhofsgebäude.

Foto: dpa

Internetseite geschaltet: Hinweise von Bahnkunden sind erwünscht. Es geht auch um eine Strecke nach Hamburg.

Schwerin. Für den Bahn-Nahverkehrsfahrplan 2019 sucht die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern jetzt Anregungen von den Bahnkunden. Nach mehr als 560 Hinweisen im vergangenen Jahr sei die Fahrgastbeteiligung zum zweiten Mal gestartet worden, sagte Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) am Dienstag in Schwerin. Bis zum 13. April könnten Bahnnutzer ihre Wünsche und Hinweise zum Fahrplanentwurf im Internet anmelden.

Die Entwürfe seien unter www.fahrplan2019mv.de zu sehen. Bisher liegen schon mehr als 60 Wortmeldungen vor, wie der Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern, Detlef Lindemann, sagte. Schwerpunkte seien noch nicht auszumachen. Er rechne aber mit vielen Wortmeldungen zur Strecke Rostock - Hamburg sowie wegen der umfangreichen baubedingten Fahrplanänderungen zur Strecke Rostock - Neustrelitz - Berlin.