Kriminalität

Nach Leichenfund: Obduktion soll Todesursache klären

Eine Kleingartenkolonie aus der Vogelperspektive.

Foto: dpa

Eine Kleingartenkolonie aus der Vogelperspektive.

Kurz nach Neujahr erschüttert ein Verbrechen die Neubrandenburger. Ein 51-Jähriger hat eingeräumt, nach einem Streit in einem Kleingarten einen Bekannten getötet zu haben. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl beantragt.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen