Pendlerportal im Internet vermittelt Fahrgemeinschaften

Mehr als 13 500 Fahrten sind derzeit auf dem Internet-Pendlerportal für den Landkreis Lüneburg verfügbar; und das Angebot wächst.

Lüneburg. "Wir haben jetzt eine portalübergreifende Suche", sagt Stefan Domanske, Leiter der Informationstechnik des Landkreises Lüneburg.

Berufspendler, die in anderen Landkreisen arbeiten oder für die eine Mitfahrgelegenheit aus dem Nachbarlandkreis in Frage kommt, könnten interessante Angebote so leichter finden. Seit Oktober 2006 können Berufspendler auf der Internetseite www.pendlerportal.de Fahrgemeinschaften zur Arbeit und zurück bilden. "Das schont die eigene Tankkasse, die Umwelt und die Nerven", sagt Stefan Domanske. "Das CO2-Einsparpotential der dort angebotenen Fahrten beträgt bereits jetzt 1668 Tonnen pro Jahr."

Die Nutzung ist für die Bürger im Landkreis ist kostenlos. Ins Leben gerufen hatte das Pendlerportal der Landkreis Lüneburg gemeinsam mit anderen kommunalen Trägern und der Marktplatz Lüneburger Heide Internet GmbH. Nutzer, die noch kein passendes Angebot gefunden haben, können, ihre Suchanfrage ab sofort speichern, um bei passenden neuen Angeboten benachrichtigt zu werden.

www.lueneburg.pendlerportal.de , www.pendlerportal.de