Kfz-Zulassung

Kennzeichen ganz nach Wunsch

Wunschkennzeichen erfreuen sich wachender Beliebtheit. Während 2007 rund 12 000 Wunschkennzeichen im Landkreis Lüneburg vergeben worden sind, waren es im vergangenen Jahr bereits 15 000, wie die Kreisverwaltung mitteilt. Tendenz steigend.

Lüneburg. Die eigenen Initialen, die Anfangsbuchstaben der Kindernamen, das Geburtsjahr oder auch das Meisterschaftsjahr des Lieblings-Fußballvereins - die Beweggründe, sich für ein spezielles Kennzeichen zu entscheiden, sind vielfältig.

Deshalb bietet der Kreis ab heute noch mehr Auswahlmöglichkeiten an. Kennzeichen können nun auch mit zwei Buchstaben und vier Zahlen beantragt werden. Das war bislang nicht möglich, wird aber immer häufiger nachgefragt, so Günther Posnanski, Leiter der Kfz-Zulassungsstelle beim Landkreis Lüneburg.

Wunschkennzeichen können im Internet reserviert werden. Die Reservierung gilt für zehn Tage. Die Gebühr von 12,80 Euro wird erst im Fall der Zulassung fällig.

www.lueneburg.de/wunschkennzeichen