Jugendfeuerwehr

Auszeichnung für mutige Brandschützer

Lukas Göbel und Julian Liegmann von der Jugendfeuerwehr Betzendorf sind mit der Florian Medaille geehrt worden. B

Betzendorf. - ei der Delegiertenversammlung der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr in Stadthagen wurden die beiden für ihren mutigen Einsatz vom Landesjugendfeuerwehrwart Heinrich Eggers mit der Florian Medaille geehrt. Sie ist die höchste Auszeichnung, die die Niedersächsische Jugendfeuerwehr verleiht.

Die beiden Jugendlichen hatten im vorigen Winter auf dem Weg zum Übungsdienst im Wohnzimmer einer Frau das Flackern eines Feuers bemerkt. Daraufhin waren sie zum Haus gelaufen und hatten an der Haustür geklingelt. Die beiden Nachwuchs-Brandschützer erstickten in der Wohnung der Dame mit Hilfe einer Decke das Feuer. Da sie mit dieser guten Tat schlimmeren Schaden verhindert hatten, gab es jetzt die Medaille.

( (stb) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lüneburg